ruppertsklamm Der ruppertsklamm





Jetzt kostenlos bestellen: Flyer Ardèchereisen

Wandern, Wein und Traditionen
Wanderurlaub in den Bergen der Ardèche/ Südfrankreich. 8 Tage, Vollpension, leckere Menüs "ardèchoise", geführte Wanderungen, Table d'hôte auf einem Biohof/ Besuch im Kastanienmuseum
www.ardechereisen.de

 


Wanderweg Ruppertsklamm bei Lahnstein

Die Ruppertsklamm bei Lahnstein gehört sicher zu den Höhepunkten des Rheinsteigs. Der kleine Bach hat die Klamm auf rund zwei Kilometern tief in den Tonschiefer und Sandstein eingegraben An schwierigen Stellen sind Stufen in den Fels gehauen, kleine Brücken gebaut oder Seile zum festhalten gespannt. Trotzdem sollte man bei großer Nässe sehr vorsichtig sein, der vermooste Fels wird dann extrem glitschig.

Die Klamm ist über die B260 gut zu erreichen (s. Anfahrt). Man betritt die Klamm durch das hölzerne Eingangstor. Zunächst beginnt der Weg als normaler Waldweg, wird aber schnell steiler und man muß sich schonmal mit einem der gespannten Seile helfen. Oben erwartet einen die leider nicht bewirtschaftete Schutzhütte Ruppertsklamm. Den Weg schafft man gut in einer knappen Stunde.

Die Ruppertsklamm ist Naturschutzgebiet und wurde zwischen 1910 und 1912 vom Naturfreund Theodor Zais erschloßen. Eine Gedenktafel errinnert unterwegs daran.

Die Ruppertsklamm bei Lahnstein.
Für eine große Abb. bitte auf die Bilder klicken.

Weitere Bilder

 

Wer schon einmal in einer Klamm unterwegs war, weiß welche spannende Mischung es zwischen Wandern und dem Abenteuer geben kann. Auch die Ruppertsklamm hat hier für das Auge und die Sinne einiges zu bieten. Wer nicht nur wandert, sondern auch gern klettert, findet bspw. auch auf Mallorca zahlreiche Möglichkeiten sich in schönen Landschaften sportlich zu betätigen und anschließend am Strand den günstigen Urlaub auf Mallorca zu genießen.

Seite drucken Drucken


Buchtipp

cover Wanderführer Rheinsteig

Rheinsteigführer mit Ruppertsklamm